Amnesty International Asylgruppe Aachen

Impressum | Login

Asylgruppe Aachen

StartseiteAiblog01072015

Resettlement: Oft die letzte Hoffnung

Einmal jährlich kommen am Hauptsitz des Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) der Vereinten Nationen in Genf alle teilnehmenden Staaten zu den sogenannten "Annual Tripartite Consultations on Resettlement" zusammen. So auch in diesem Jahr: Vom 29. Juni bis zum 1. Juli diskutierten Vertreter aus rund 35 Ländern, von der Regierungsebene und aus der Zivilgesellschaft, über die Resettlement-Erfahrungen des vergangenen Jahres und die globale Flüchtlingspolitik.

Die deutsche Delegation, ohne Regierungsvertreter: Johanna Heil (Caritas) Ingeborg Heck-Böckler (Amnesty International) Kerstin Becker (Rotes Kreuz) Norbert Trosien (UNHCR)

Mehr daüber lesen: http://blog.amnesty.de/aktuelles/2015/07/01/resettlement-oft-die-letzte-hoffnung.html